Allgemeine Informationen

Allgemeine InformationenDer Verein befasst sich mit Schul-, Erziehungs- und Kulturfragen und steht auf dem Boden des sozialdemokratischen Parteiprogrammes. In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Gewerkschaftsbund hat er für Besoldungs- und Dienstrechtsfragen der LehrerInnen einzutreten.

Mittel zur Erreichung dieses Zweckes
- Abhaltung von Versammlungen, Vorträgen, Beratungen, Kursen und Festen
- Verfassung von Eingaben und Denkschriften
- Herausgabe von Schriften und deren Verbreitung, soweit diese dem Zweck des Vereines dienen
- Beratung und Unterstützung der Mitglieder
- Zusammenarbeit mit Organisationen, die ähnliche Ziele verfolgen

Die erforderlichen materiellen Mittel sollen durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Erträgnisse aus Veranstaltungen und aus dem Vertrieb von Schriften aufgebracht werden.

Die PersonalvertreterInnen der Wählergruppe SLÖ-FSG vertreten im Land NÖ und in den Bezirken die Interessen und Anliegen aller KollegInnen. In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Gewerkschaftsbund treten wir für Besoldungs- und Dienstrechtsfragen der LehrerInnen ein.
Unsere Wählergruppe wird in vielen Schulen von unseren Vertrauenspersonen unterstützt.

Die Grundlage für die Zusammensetzung im Zentralausschuss im Land NÖ und den Dienststellenausschüssen in den Bezirken sind die Personalvertretungswahlen.
—> Wahlergebnisse_PV_2014

Wir verstehen uns als Stimme der LehrerInnen und befassen uns mit Schul-, Erziehungs- und Kulturfragen. Die Schule von heute muss sowohl ein Feedback von außen als auch von innen zulassen.  Wichtig für uns ist eine gelebte Schulpartnerschaft, in der Beziehungsarbeit und Vertrauen aller Schulpartner vorrangig sind.

Nimm mit uns Kontakt auf!